19133 Bus Station, Zürich

Bauherr
Liegenschaften Stadt Zürich (LSZ)
Architekt
noch offen
Unsere Leistung
Eigentümervertretung

Die Bus Station Zürich am Sihlquai soll aufgewertet werden.

Das Carparkplatz-Areal am Sihlquai beim Hauptbahnhof war in den letzten Jahren Gegenstand diverser Nutzungsideen: Kongresszentrum, gemeinnütziger Wohnungsbau, Bus-Terminal. Der Stadtrat hat eine Auslegeordnung zu den verschiedenen Nutzungen gemacht. Das Ergebnis: Der Standort soll in den nächsten mindestens 15 Jahren ein Bus-Terminal bleiben. Der Stadtrat wird dem Gemeinderat im kommenden Jahr eine Vorlage für einen Projektierungskredit zum Areal der Bus Station Zürich unterbreiten.

Im Jahr 1980 wurde die heutige Bus Station Zürich am Sihlquai eröffnet und 10 Jahre später auf die aktuelle Grösse erweitert. Das Areal befindet sich im Eigentum der Stadt Zürich, betrieben wird der Bus-Terminal durch die Parking Zürich AG. Er ist ein wichtiger Ein- und Ausstieg für Busreisende aus ganz Europa. Die hochwertige städtische Landreserve beim Hauptbahnhof war in den letzten Jahren Gegenstand diverser Nutzungsideen.

Quelle: Auszug Medieninformation vom  19. September 2019 “Bus Station Zürich am Sihlquai soll aufgewertet werden”

2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
2021
2022
2023
2024
2025
2026
2027
2028