17119 SGS Galstramm, Sevelen

Bauherr
Gemeinde, Sevelen
Architekt
Schlegel + Hofer Architekten, Buchs
Unsere Leistung
Bauherrenvertretung

Das heutige Oberstufenschulhaus wurde zu einer Zeit (1975) gebaut, wo die dritte Oberstufenklasse noch freiwillig war, eine Kleinklasse existierte nicht. Zu jener Zeit gab es keine Informatik, kein Zimmer für Musik, das Zeichnen wurde durch den Klassenlehrer im selben Schulzimmer unterrichtet, es wurde mehr mit Frontalunterricht gearbeitet und weniger experimentiert. All diese pädagogischen Veränderungen konnten bis jetzt aufgefangen werden. Nun sind aber auch hier die Grenzen des Machbaren erreicht.

Für die Oberstufe wurde eine Bedürfnisabklärung durch den Schulrat getätigt und eine Vorstudie in Auftrag gegeben. Das Oberstufenzentrum Galstramm wurde 1975 durch den Firmengründer Walter Schlegel des jetzigen beauftragten Architekturbüros Schlegel + Hofer Dipl. Architekten AG realisiert. Aufgrund der Vorstudie wurden die Architekten mit der Ausarbeitung des Vorprojektes beauftragt.

Die Schulraumerweiterung von ca. 3000 m³ umbautem Raum beinhaltet 4 Klassenräume mit je einem Gruppenraum sowie einer Bibliothek/Mediathek (gesamt ca. 740 m²). Um die prägnante, architektonische Formen-sprache nicht zu beeinträchtigen, werden die Proportionen beibehalten, Fensteraufteilung und die Fassadengliederung werden übernommen. Hierdurch erfährt der Erweiterungsbau eine stimmige Eingliederung ins bestehende Ensemble, fügt sich massvoll ein und dominiert nicht.

2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
2021
2022
2023
2024
2025
2026
2027
2028