17115 BGO Untere Winterthurerstrasse, Zürich

Bauherr
BGO – Baugenossenschaft Oberstrass, Zürich
Architekt
Atelier Abraha Achermann, Zürich
Unsere Leistung
Bauherrenvertretung

Zwei schlanke Häuser erstrecken sich in maximal möglicher Länge entlang der Winterthurerstrasse und suchen den Anschluss an die gewachsenen Strukturen des Quartiers. Eine Serie von Erkern zur Strasse gliedert die Häuser. Verschiedene Wohnungstypen folgen einem einfachen Prinzip und können ganz unterschiedlich genutzt werden. Die Geschosse sind verschieden tief, was den unterschiedlichen Bedürfnissen der künftigen Bewohnerinnen und Bewohnern zu Gute kommt.

Das Grundkonzept der Wohnungen bilden Wohnräume, die von der Strassen- zur Hofseite durchgehen. Dadurch bekommt jede Wohnung Räume zur ruhigen Gartenseite hin, was den Bewohnern die Möglichkeit gibt, lärmabgewandt zu lüften. Wohnen und Essen sind jeweils in einem grossen, zweiseitig ausgerichteten Raum angeordnet; die Küche im Erker weist eine besondere Qualität auf: Dem Koch öffnet sich der Blick in die urbane Flucht der Winterthurerstrasse.

Neben einfachen, kleinen Dachzinnen, die von jedem Treppenhaus her zugänglich sind, ist zusätzlich eine grosse gemeinschaftliche Dachterrasse vorgesehen. Im Erdgeschoss zur Strasse hin werden öffentliche Gewerbenutzungen einziehen – beispielsweise Läden, Praxen, Büros. Den Auftakt bildet das Café oder Restaurant im Kopfbereich Langmauer-/Winterthurerstrasse. Die einzelnen Einheiten fürs Gewerbe entlang der Winterthurerstrasse können unkompliziert zusammengelegt oder getrennt werden, dadurch ergibt sich die nötige Flexibilität in der Nutzung.

Das ganze Projekt ist kompakt und wirtschaftlich organisiert und es bietet gute Voraussetzungen für einen nachhaltigen Bau.

2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
2021
2022
2023
2024
2025
2026
2027
2028