17114 Überbauung Ämet, Birmensdorf

Bauherr
Nest Sammelstiftung
Architekt
HLS Architekten
Unsere Leistung
Bauherrenvertretung

Die ethisch-ökologische Pensionskasse Nest Sammelstiftung realisiert mit der Totalunternehmerin befair visions ag und HLS Architekten die Wohnüberbauung Ämet in Birmensdorf.

Die Wohnüberbauung umfasst zwei Baufelder oberhalb von Birmensdorf auf denen zwölf dreigeschossige Mehrfamilienhäuser mit erhöhtem Ausbaustandard in Holzbauweise realisiert werden. Die zwölf Wohnhäuser mit total 84 Wohnungen bestehen aus 2.5, 3.5 und 4.5 Zimmer-Wohnungen und sind mit einer zweigeteilten Tiefgarage verbunden.

Die Häuser sind in die grüne Umgebung eingebettet und folgen dem Konzept von kleinen Inseln. Dieses Konzept wird auch durch das Farb- & Materialkonzept, mit den markanten Sockeln, unterstützt.

Baubeginn ist für Frühsommer 2020 angesetzt, die Fertigstellung und Inbetriebnahme mit Übergabe der Wohnungen soll im Sommer 2022 erfolgen.

2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
2021
2022
2023
2024
2025
2026
2027
2028